Akkreditierung zur digitalen Vollversammlung des ZdK

Presse-Akkreditierung zur digitalen Vollversammlung

Die Fortsetzung der digitalen Vollversammlung des Zentralkomitees der deutschen Katholiken 2020 findet statt am 17. Dezember 2020 von 18.00 bis 20.30 Uhr. Der einzige TOP ist \“Synodaler Weg\“. ZdK-Vizepräsidentin Karin Kortmann wird auf den bisherigen Prozess zurückblicken und einen Blick auf die Veranstaltung im Februar 2021 werfen. Die ZdK-Forenvorsitzenden werden sich anschließend mit ZdK-Mitgliedern in einer Podiumsdiskussion austauschen.

Die digitale Versammlung ist presseöffentlich und wird live übertragen.

Im Anschluss an die Vollversammlung stehen Ihnen Frau Kortmann und ZdK-Präsident Prof. Dr. Thomas Sternberg auf Teams für Rückfragen zur Verfügung.

Für Vertreterinnen und Vertreter der Presse gibt es wieder einen gesonderten Download-Bereich mit Materialien. Sie erhalten nach Akkreditierung einen Link mit den Zugangsdaten und den Teams-Besprechungsräumen.

Ihre Emai-Adresse
Fieldset
Ich möchte teilnehmen
Hinweise zum Datenschutz
Es gilt die Datenschutzerklärung dieser Webseite. Die Datenschutzinformationen klären die Teilnehmenden über die Verarbeitung ihrer Daten im Rahmen der digitalen ZdK-Vollversammlung auf.
Wortbeiträge sowie Videoeinspieler der digitalen ZdK-Vollversammlung werden anschließend von dem ZdK-Referat „Presse- und die Öffentlichkeitsarbeit“ ausgewertet und anschließend über unsere Website (derzeit www.zdk.de\") sowie in Social Media Kanälen (Facebook, Twitter, Instagram, YouTube) zu Zwecken der Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht. Darüber hinaus kann es im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit zur digitalen ZdK-Vollversammlung dazu kommen, dass wir von Ihnen vorhandene Pressefotos auf Anfrage der Presse zur Verfügung stellen. Die digitale Vollversammlung ist eine presseöffentliche Veranstaltung. Das ZdK-Präsidium hat sich zudem entschieden, dass die öffentlichen Teile im Rahmen eines Livestreams ins Internet über unsere Website gestreamt werden. Wir zeichnen die Soundspur der öffentlichen Teile der digitalen ZdK-Vollversammlung auf. Durch den Stream erzeugen wir Transparenz und nutzen diesen für Öffentlichkeitsarbeit. Die Aufzeichnung erfolgt über ein auf deutschen Servern gehostetes Tool. Genauere Informationen entnehmen Sie bitte wie gewohnt den Datenschutzinformation für Teilnehmende der digitalen ZdK-Vollversammlung.